IG Freizeitreiter Niederrhein e.V.

Es handelt sich hier um ein regionales Forum für Freizeitreiter am Niederrhein

Homepage


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


  Neue Beiträge

07.12.19 Weihnachtsstammtisch in Geldern
von: gitti 7. Nov 2019 22:16 zum letzten Beitrag 7. Nov 2019 22:16

02.11.19 Stammtisch im "Haus Bieger" in Kamp-Lintfort
von: igfreizeitreiterndrh 4. Nov 2019 12:28 zum letzten Beitrag 4. Nov 2019 12:28

16.11.19 - Jahreshauptversammlun g 2019
von: Elli 2. Nov 2019 22:06 zum letzten Beitrag 2. Nov 2019 22:06

Gebisslose Trense, Größe Warmblut
von: Virginia2000 31. Okt 2019 13:22 zum letzten Beitrag 31. Okt 2019 13:22

Werbefenster
von: gitti 28. Okt 2019 09:22 zum letzten Beitrag 28. Okt 2019 09:22

Play- und Trail- Anhänger der IG zum leihen
von: Unisono 27. Okt 2019 22:00 zum letzten Beitrag 27. Okt 2019 22:00

NEU! IG verleiht (Hindernis/Trail) Material an Mitglieder
von: igfreizeitreiterndrh 24. Okt 2019 13:17 zum letzten Beitrag 24. Okt 2019 13:17

12.10.2019 - Playday/Trail in Bönninghardt Teil 2
von: Unisono 18. Okt 2019 20:51 zum letzten Beitrag 18. Okt 2019 20:51

23.11.2019 'Tupperparty' f. Pferdemenschen+Flecht kurs
von: Unisono 18. Okt 2019 20:50 zum letzten Beitrag 18. Okt 2019 20:50

Sommer Evolution Wanderreitsattel
von: melanie 18. Okt 2019 16:43 zum letzten Beitrag 18. Okt 2019 16:43

  Suche



Erweiterte Suche

  Foren Kategorien



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1415

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reduzierung des Misthaufens
BeitragVerfasst: 12. Aug 2009 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 23938
Barvermögen: 1.936,00 Taler

Wohnort: Geldern
Geschlecht: nicht angegeben
Möchte gern dieses Thema wieder in Angriff nehmen...

Ich habe ja im Juli letzten Jahres erstmalig ca. 2.000 Würmer besorgt und in meinen Mist gesetzt. Seitdem haben die sich ja sowas von vermehrt... (gemäß Hersteller müßten es jetzt weit über 20.000 Stück sein, ich vermute aber deutlich mehr)....

... und es funktioniert wirklich. Innerhalb von nun einem Jahr ist der Mist DEUTLICH zurück gegangen. Durch die Anpflanzung von Kürbis und Zucchini und Gurkenpflanzen konnte ich eine weitere Reduzierung feststellen.

Die Würmer machen wirklich aus Pferdemist (kaum Stroh) in kürzester Zeit Humusboden. Im Winter werde ich den Rest (der von einem Kleingärtner dann hier übrig gelassen wird) auf eine meiner Pferdeweiden packen können.

Soweit ich weiß, wollte Kimba doch den Versuch starten, die Würmer einzusetzen TROTZ Mistplatte.

Kimba, was ist daraus geworden?
Das würde mich jetzt brennend interessieren weil ich gelesen hatte, daß das angeblich nicht funktionieren soll.

Wenn jemand von Euch Würmer braucht.... könnt Ihr gern bei mir Buddeln kommen... :mrgreen:

_________________
Wenn Ihr schon hinter meinem Rücken redet, massiert mich doch wenigstens dabei! ;-)
BildBild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2009 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 444
Barvermögen: 15,00 Taler

Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: nicht angegeben
Duffy, ich komm gern buddeln, sobald ich den Stall-Umzug hinter mir habe. Dann ist ja endlich wieder Mistmanagement in Eigenregie angesagt, was meinen Zucchini- und Kürbiskulturen der Zukunft sicherlich zugute kommt. Ist Anfang September ok? Dann habe ich noch Urlaub...

_________________
Disa


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Aug 2009 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 23938
Barvermögen: 1.936,00 Taler

Wohnort: Geldern
Geschlecht: nicht angegeben
Gern.
Ein, zwei Tage vorher Termin machen dann paßt das schon!
:mrgreen:

_________________
Wenn Ihr schon hinter meinem Rücken redet, massiert mich doch wenigstens dabei! ;-)
BildBild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Dez 2009 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1833
Barvermögen: 35,00 Taler

Wohnort: Twisteden
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
eine Freundin muß ihren Mist immer teuer abholen lassen und sucht nach Alternativen. Offenstall, 4 Pferde, keine Einstreu (sind Sandschläfer) Platz wäre da. Wie groß hast du den Misthaufen denn angelegt? Irgendwo hab ich gelesen man solle pro qm 1000 Würmer einsetzen mit irgendeinem Substrat, ist das wirklich nötig?

LG Corinna


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2009 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 23938
Barvermögen: 1.936,00 Taler

Wohnort: Geldern
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Baco!

Als ich "angefangen" habe, habe ich mir ca. 2.000 Würmer (= 2 Eimer Mist mit Würmern) gekauft und diese ordnungsgemäß in einen kleinen Misthaufen gesetzt, der ca. 30 cm Höhe hatte. Also das war eine Fläche 2 Meter mal vielleicht 3 Meter. Da habe ich die beiden Eimer an 2 Stellen eingegraben und fertig. Nachträglicher weiterer Pferdemist sollte grundsätzlich nach dem Abkippen schön flach verteilt werden, damit er nicht heiss wird. Das mögen die Würmer nicht so gern.

Mittlerweile sind ca. 1,5 Jahre um. Aus den "Misthaufen" sind eher Hochbeete geworden, auf denen ich letzten Sommer unzählige Zucchini, Gurken und Kürbispflanzen geerntet habe. Die Würmer, die sich in diesen Beeten befinden, kann niemand mehr zählen, es werden Millionen sein, sowohl Tennessee Wiggler als auch normale Regenwürmer. Braucht Ihr welche? Sind käuflich zu erwerben! :smilie_devil_011:

Fakt ist:
Die Würmer arbeiten innerhalb eines Jahres einen Misthaufen (am liebsten Äppel) um in Kompost-/Humusboden, den man dann für irgendwas verwenden kann. Grob gesagt reduziert sich die Menge um die Hälfte nach einem/anderthalb Jahren.

Mein Kompostboden wird die Tage von einem Kleingärtner abgeholt. Solltet Ihr also Bedarf an Würmern haben, würde ich Euch empfehlen, SCHNELL einen Termin mit mir zu machen. Natürlich behalte ich einen Teil der Sippschaft hier für die weitere Kompostierung des neuen Mistes.

Das "Substrat" von denen der Wurmhändler spricht, ist nichts anderes als der alte Mist, in dem er die Würmer beheimatet. Darin enthalten sind halt auch viele andere Kleinstlebewesen. Also solltet Ihr Bedarf an Würmern haben, macht es Sinn nicht nur einzelne Würmer zu nehmen sondern sozusagen auch deren "Umgebung". Genauer gesagt, Ihr solltet den Mist kaufen, in dem sie derzeit hausen. :smilie_happy_251:

Noch Fragen?

Melden!

:smilie_winke_088:

_________________
Wenn Ihr schon hinter meinem Rücken redet, massiert mich doch wenigstens dabei! ;-)
BildBild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2009 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 23938
Barvermögen: 1.936,00 Taler

Wohnort: Geldern
Geschlecht: nicht angegeben
PS: Ihr könnt auch gerne mal zum Gucken rumkommen... ich habe gerade Urlaub!!! :smilie_winke_088:

_________________
Wenn Ihr schon hinter meinem Rücken redet, massiert mich doch wenigstens dabei! ;-)
BildBild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2009 11:06 
Offline

Registriert: 10.2009
Beiträge: 101
Barvermögen: 0,00 Taler

Geschlecht: nicht angegeben
blode fragen viellicht aber du hast eine betonplatte unter deine mest? Und who kriegt man diese wurmen? Ich denke da ruber nacht es nachtes jahr zu versuchen, weil meine nachbar nur appelen mit stro muche und nicht nur appels (so kan ich meine wiese nicht sauber halten)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2009 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 23938
Barvermögen: 1.936,00 Taler

Wohnort: Geldern
Geschlecht: nicht angegeben
Chantal, die Würmer kannst Du bei mir bekommen.

Mit einer Mistplatte aus Beton soll es NICHT funktionieren. Die Würmer brauchen Naturboden drunter.

Wie gesagt, Besuch jederzeit willkommen zum Gucken!

_________________
Wenn Ihr schon hinter meinem Rücken redet, massiert mich doch wenigstens dabei! ;-)
BildBild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2009 12:04 
Offline

Registriert: 10.2009
Beiträge: 101
Barvermögen: 0,00 Taler

Geschlecht: nicht angegeben
du hast pn die frage war da weil die mestplatte verplichtet ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2009 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1833
Barvermögen: 35,00 Taler

Wohnort: Twisteden
Geschlecht: nicht angegeben
Schönen Dank schonmal für die schnelle Antwort, ich werde das an meine Freundin weitergeben, ich weiß sie fährt über Silvester weg, aber ggf. meld ich mich nochmal kurz und komm evtl. mit ihr vorbei.
LG Corinna


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wurmzucht niederrhein

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker