IG Freizeitreiter Niederrhein e.V.
https://igfreizeitreiterndrh.phpbb8.de/

Erfahrungen mit Stallmatten
https://igfreizeitreiterndrh.phpbb8.de/viewtopic.php?f=42&t=12554
Seite 8 von 9

Autor: tuc [ 25. Nov 2013 13:56 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Meine Matten sind da ,freu !

Autor: Blondie [ 25. Nov 2013 14:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Unsere sind auch heute gekommen! Habe sie aber noch nicht gesehen... *trommel*

Autor: tuc [ 25. Nov 2013 14:10 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Welche habt ihr denn jetzt genommen ?

Autor: Blondie [ 25. Nov 2013 14:25 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Von Otto (siehe Link von Pittyps). Wenn Stallmatten, dann wasserundurchlässige. Ich bin gespannt!

Und Du?

Autor: tuc [ 25. Nov 2013 15:20 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Komisch ,ich kann keine Bilder hochladen :o

Ich hab diese roten ,durchlässigen Fallschutzmatten genommen

Warum das mit dem Foto nicht klappt kann ich nicht sagen ...

Autor: Blondie [ 25. Nov 2013 20:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Hab sie bei fb gesehen! :mrgreen:

Autor: tuc [ 26. Nov 2013 06:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Autor: New_Day [ 26. Nov 2013 14:39 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Das mit den Otto-Matten sieht aus wie bei einer Freundin von mir. Die hat so gelochte Matten genommen, eigentlich aus der Gastronomie, auf "Naturboden" verlegt. Ein Fleece drunter und dann Hackschnitzel drauf, anschließend eingestreut.
Ich finde es eklig. Die Pferde pissen drauf, der Stall stinkt, ist nass... und die Einstreu bekommt man aus diesen Waben nicht mehr raus. Richtig sauber geht das gar nicht.

Ich habe meine ja jetzt seit September, glaube ich, liegen. Dass die Ponies drauf liegen, habe ich noch nicht gesehen, aber wenn eine Regenperiode kommt, müsste ich wohl Späne drauf kippen. Ich habe die evo- Matten. "So" sehen sie ganz gut aus und überleben auf den krallenwetzenden Kater...

Autor: Blondie [ 26. Nov 2013 15:12 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

@New Day: die Matten von Otto sind undurchlässig. Sie haben Noppen, damit sie nicht rutschig sind. Einstreu muß natürlich drauf, wenn die Pferde sie (auch) als Toilette benutzen. Nasse Einstreu wird selbstverständlich weiterhin entfernt, Reste kann man abfegen.

Autor: tuc [ 28. Nov 2013 09:45 ]
Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Stallmatten

Hier sind die Matten


Bild

Seite 8 von 9Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software