IG Freizeitreiter Niederrhein e.V.
https://igfreizeitreiterndrh.phpbb8.de/

Tränen Nasen Kanal
https://igfreizeitreiterndrh.phpbb8.de/viewtopic.php?f=40&t=14646
Seite 1 von 1

Autor: *Iris* [ 16. Jan 2019 18:36 ]
Betreff des Beitrags: Tränen Nasen Kanal

Wir haben aktuell das Problem,
dass Puschel seit Montag ein Monster dickes Auge hat.
Es tränt am Montag ordentlich viel aber klar.
Daraufhin bekam er am Montag was abschwellendes gespritzt.
Am Dienstag war die Ärztin zur Kontrolle da.
Es war ordentlich abgeschwollen und keine Verletzung im und am Auge sichtbar. Vermutung das er sich einfach nur gestoßen hat.
Heute morgen wieder fast komplett zu geschwollen und eitrig. Der Doc hat dann versucht alles zu spülen, aber keine Chance. Da ging nicht ein Tropfen durch.
Daraufhin hat er durch den Ansatz in der Nüster in Antibiotikum in den Tränen Nasen Kanal gespritzt.
Morgen dann wieder Kontrolle.

Es ist jetzt das 2. Mal innerhalb eines Jahres, das Puschel das hat. Beim letzten Mal funktionierte aber das durchspülen sofort.
Hat wer mit sowas schon mal gehabt? Erfahrungen , Tipps damit es vielleicht nicht so weit kommt.

Autor: Virginia2000 [ 16. Jan 2019 22:27 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tränen Nasen Kanal

Trifft das vielleicht auf deinen Puschel zu?
Lexicon/ShowArticle/41840/Stenose_des_Tränennasengangs

Autor: *Iris* [ 17. Jan 2019 08:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tränen Nasen Kanal

Der Link lässt sich leider nicht anklicken.

Autor: Blondie [ 17. Jan 2019 12:12 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tränen Nasen Kanal

Hallo Iris!

Wenn Dein TA nicht weiter weiß, würde ich damit zur Abklärung zu Dr. Toth nach Dülmen fahren-gute Besserung!

LG

http://www.tierklinik-karthaus.info/die ... -toth.html

Autor: Virginia2000 [ 17. Jan 2019 23:07 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tränen Nasen Kanal

Den Link kannst du einfach in den Browser kopieren.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software