IG Freizeitreiter Niederrhein e.V.

Es handelt sich hier um ein regionales Forum für Freizeitreiter am Niederrhein

Homepage


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


  Neue Beiträge

Offenstallplatz
von: mortisha69 10. Okt 2018 12:35 zum letzten Beitrag 10. Okt 2018 12:35

06.10.2018 Stammtisch Steakhaus Fidos in Alpen
von: Blondie 5. Okt 2018 08:14 zum letzten Beitrag 5. Okt 2018 08:14

04.10.2018: VFD-Stammtisch in Bedburg-Hau
von: astrid 26. Sep 2018 20:49 zum letzten Beitrag 26. Sep 2018 20:49

Barhufbearbeitung Mönchengladbach/Schwa lmtal
von: Kaltifan 25. Sep 2018 07:36 zum letzten Beitrag 25. Sep 2018 07:36

!!! WICHTIG !!! - Vorankündigung JHV am 24.11.2018
von: Pit 22. Sep 2018 14:31 zum letzten Beitrag 22. Sep 2018 14:31

DEMNÄCHST BOXEN FREI IN 47509 RHEURDT
von: Graufuchs 21. Sep 2018 18:02 zum letzten Beitrag 21. Sep 2018 18:02

22./23.09.18 Geländereitskurs in Reken mit Anne Bremshey
von: Hilcke 17. Sep 2018 17:01 zum letzten Beitrag 17. Sep 2018 17:01

Offenstallplatz im Gelderner Süden frei
von: Blue 16. Sep 2018 12:08 zum letzten Beitrag 16. Sep 2018 12:08

30.11.18: VFD-Seminar "Heu&Gras als Futtergrundlage" C. Röhm
von: astrid 8. Sep 2018 23:12 zum letzten Beitrag 8. Sep 2018 23:12

08.11.2018: VFD-Stammtisch in Bedburg-Hau
von: astrid 8. Sep 2018 23:11 zum letzten Beitrag 8. Sep 2018 23:11

  Suche



Erweiterte Suche

  Foren Kategorien



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 835

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 01:12 
Offline

Registriert: 08.2009
Beiträge: 362
Barvermögen: 45,00 Taler

Wohnort: Issum
Geschlecht: nicht angegeben
Das find ich auch, nur wenn man sagt wo was ist kann man versuchen seine Tiere zu schuetzen und sich auch dem entsprechend Verhalten ! Aber so werden immer neue Geruechte in die Welt gesetzt und das hilft niemanden :x im gegenteil alle sind verunsichert ...... leider


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 01:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1022
Barvermögen: 267,00 Taler

Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Na wenn doch bisher nirgendwo was is, was soll dann verbreitet werden?? Was daraus wird, wenn jeder unbestaetigte verdacht in die welt hinaus posaunt wird sieht man ja....

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 14123
Barvermögen: 680,00 Taler

Bank: 125.373,00 Taler
Wohnort: Kamp-Lintfort
Geschlecht: weiblich
Bei Oak Meadows ist es definitiv Druse - was heißt also "wenn bisher nirgendwo was ist"?

Und auch, wenn nur der Verdacht auf eine ansteckende Krankheit besteht, sollte bereits gewarnt werden. Wenn der Verdacht unbegründet war - um so besser! Wenn nicht, hat man vielleicht durch überhöhte Vorsicht eine Ausbreitung vermieden.

Das hat absolut nichts mit Panikmache zu tun, sondern hier geht es ausschließlich um den Schutz unserer Pferde.

_________________
Das Leben ist kein Ponyhof, aber: alles wird gut! ;-)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1022
Barvermögen: 267,00 Taler

Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Natuerlich meinte ich damit "nirgendwo ausser beim bekannten fall".

Am pappelhof gab es den verdacht, es wurden schilder aufgehangen, tests wurden gemacht und es hat sich herausgestellt, das es sich nicht um druse handelt. Ausser den tausend geruechte-treibern, die mit ihren infos zeitlich staendig hinterher hinken und alle welt verrueckt machen liegt hier also kein fehlverhalten vor.

Florianhof war sogar nur ein leeres geruecht ohne hintergrund. Auch hier also kein fehlverhalten bis auf das der geruechte verbreiter.

Sonst aktuell keine weiteren bekannten und begruendeten verdachtsfaelle - ich seh hier also keine geheimniskraemerei...

Aktuell schiebt doch jeder depp unter dem vorwand der vorsicht seinem zossen nen thermometer in den arsch und schon wenn er nen bekannten nur fragt ob die gemessene temperatur normal ist, krakelt der bekannte schon "druse" in alle welt heraus.... :roll:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 15:31 
Offline

Registriert: 08.2011
Beiträge: 1975
Barvermögen: 3.154,00 Taler

Wohnort: Grefrath
Geschlecht: weiblich
"Ausser den tausend geruechte-treibern, die mit ihren infos zeitlich staendig hinterher hinken und alle welt verrueckt machen liegt hier also kein fehlverhalten vor." Zur Aktualität: Gestern wurden die Schilder gesehen und gestern habe ich die Info weitergegeben. Wenn diese Schilder kein Grund zur Besorgnis sind, dann weiß ich nicht, was mir in diesem Fall Angst machen soll.

Der Rest ist für mich eine Frage des persönlichen Umgangs. Ich habe in solchen Sachen, lieber auch eine nicht abschließende Information, wie "da und da soll es auch aufgetreten sein", als eine Info zu wenig. Ich wäge gerne für mich ab, was ich für gefährlich halte und gebe darum auch meine Informationen weiter.

Der Pappelhof hat mit dem Aufhängen der Schilder anscheinend richtig Mut bewiesen. DANKE DAFÜR UND SCHADE, DASS ES NICHT NORMAL IST. Mein Bekannter kann sich jetzt erst einmal von anderen Pferden und Besitzern fern halten, um jedes Risiko auszuschließen. Wenn das nicht etwas Gutes ist

Leider gibt es auch immer Menschen, die unter solchen Informationen leiden. Das liegt aber eigentlich nicht an den Informationen, sondern daran, dass manche Menschen unwissend sind. Druse ist hochansteckend und gefährlich, das wissen wir alle. Einem Stallbetreiber, der verantwortungsbewusst mit dem Thema umgeht, kann kein Vorwurf gemacht werden. Daher sollte sich hier niemand Verantwortungsbewusstes zu Unrecht beschuldigt fühlen. Würden alle gewissenhaft mit dem Thema umgehen und Krankheiten wie auch Verdachtsfälle öffentlich machen, dann wäre das hier nicht notwendig.

Solche Informationen sollten uns allen nur nützlich sein und ich kann daran nichts Schlimmes sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 14123
Barvermögen: 680,00 Taler

Bank: 125.373,00 Taler
Wohnort: Kamp-Lintfort
Geschlecht: weiblich
Stimme Dir zu, Hilcke!

_________________
Das Leben ist kein Ponyhof, aber: alles wird gut! ;-)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRUSE am Niederrhein Dez 13/Jan 14
BeitragVerfasst: 19. Jan 2014 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1022
Barvermögen: 267,00 Taler

Wohnort: Rheinberg
Geschlecht: weiblich
Sry - ich seh das einfach anders.

Wenn so etwas wie druse unterwegs ist, dann bin ich generell vorsichtig. Halte mich von anderen hoefen und pferden weitgehend fern und bleibe lieber fuer ein paar wochen mit meinem pferd am stall. Dafuer brauche ich kein geruecht und keine info ueber verdachtsfaelle, denn dies beeinflusst mein verhalten nicht. Mir reichen dann infos ueber bestaetigt faelle um abzuschaetzen wie lange ich diese extreme vorsicht walten lasse.

Aber das ist eben meine bescheidene meinung ;)

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

druse issum

oakmadows kamp lintfort druse in kamp lintfort druse pferd issum Druse in issum issum druse

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker